Fitnessoase Kromsdorf

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
FITNESSTRAINING · KURSE · SPINNING · SENIORENTRAINING · REHASPORT · ERNÄHRUNGSBERATUNG · SAUNA · SOLARIUM

Trainingsfläche І

In diesem Bereich bekommen die Club-Mitglieder individuelle Trainingspläne mit einer maximalen Laufzeit von 6 bis 8 Wochen, um dann jeweils erneuert zu werden. Dieser Service geht weit über den üblichen Standard hinaus. Er ist eine von unserem Team mühevoll praktizierte Vorgehensweise, um auf die Vielzahl der einzelnen Trainingsziele und Anforderungen einzugehen. Gesundheitliche Einschränkungen und auch die gewünschten Schwerpunkte fließen bei der Erstellung von Plänen in die Auswahl der Übungen mit ein.
In der Anfangsphase des Trainings besteht im Rahmen des Startpakets die Möglichkeit, ein Fitness- und Eingangstest zu absolvieren. Zur Diagnostik des momentanen körperlichen Zustandes beinhaltet er neben einem Krafttest auch die Überprüfung der Beweglichkeit. Basierend auf diesem Test wird ein erster Trainingsplan entworfen, der eine Gültigkeit von 6 Wochen hat und eine moderate Gewichtsabstufung für die Eingewöhnung des Körpers auf diese Art der Belastung bietet.
Mit dieser Vorgehensweise ist gewährleistet, dass eine Überlastung in diesem frühen Stadium vermieden wird. Die einzelnen Anpassungsprozesse können problemlos ihre Wirkungsweise entfalten, die in erster Linie eine deutliche Stabilisierung von Bändern und Sehnen und zu einem späteren Zeitpunkt auch die Verbesserung der Knochendichte mit sich bringen.

Nach diesem ersten Plan, der schwerpunktmäßig an Maschinen praktiziert wird, werden nach und nach auch Übungen mit freien Gewichten in die Pläne integriert, die sich anfänglich an leichten Bewegungsabläufen orientieren. Die freien Gewichte in Form von Kurz- und Langhantel sind die Ursprungsform und Basis des Widerstandstrainings. Der große Vorteil neben der Schulung und Koordination des Gleichgewichtsgefühls ist die gleichmäßige Art der Belastung.
Rechts- bzw. Linkshänder sind dadurch animiert, gleichmäßige Kraftentwicklung beider Arme bei der Überwindung von Widerständen aufzubauen. Dieser Vorteil schlägt besonders auch bei Personen mit Wirbelsäulenverkrümmungen oder Folgeschäden durch einseitige berufliche Belastung zu Buche, weil hier eine besondere Rechts- oder Linkslastigkeit eine Rolle spielen kann. Der Mehraufwand im Bezug auf die Betreuung und Kontrolle der Bewegungsabläufe, zahlt sich durch de gesteigerte Trainingseffektivität aus.
Außerdem ist durch die große Vielfalt der unterschiedlichen Übungen gewährleistet, eine abwechslungsreiche Trainingsplangestaltung auf lange Sicht zu garantieren. Auf der ersten können mit Hilfe der freien Gewichte und Maschinen zirka 100 Übungen angeboten werden, die je nach Schwierigkeitsgrad der Bewegung in den Folgeplänen für ständig neue Reize sorgen.